Sterbebegleitung, da sein in Zeiten von Leid und Trauer


Wenn ich sterbe, so bedeutet das für mich, der ich ein winziger Teil der Liebe bin,
daß ich zu dem gemeinsamen ewigen Quell zurückkehre.
Leo N. Tolstoi

Vortrag und Workshop

Der Vortrag und oder Workshop richtet sich an Gruppen von Menschen jeden Alters die sich mit ihrem eigenen Sterben und Tod auseinander setzten möchten. Das Sterben gehört genauso zum Leben wie das Leben selbst.
Solange Angst vor dem sterben oder dem Tod den Menschen regiert ist er nicht frei sich zu entfalten. Dem Sterben in die Augen sehen befreit und lässt den Menschen von der Raupe zum wie der Schmetterling der seine Flügel ausbreitet werden.

„Menschen sind wie Glasfenster. Sie funkeln und leuchten, wenn die Sonne scheint, aber wenn die
Dunkelheit einsetzt, offenbart sich ihre wahre Schönheit nur, wenn ein Licht von innen kommt.“

Elisabeth Kübler-Ross

Meine Berufung/ Aufgabe richtet sich an Menschen die ihren das Sterben zu Hause oder in einer Institution erleichtern möchten vor allem wenn sie das Gefühl haben es gäbe da noch Dinge zu klären oder sie einfach nicht alleine diese meistens auch Last tragen möchten und eine neutrale Person zur Begleitung zuziehen möchten.

Ich empfehle mich da ich seit 2013 als Sitzwache im KSW arbeite und davor als freiwillige Sterbehelferin ebenfalls im KSW gearbeitet habe. Es ist mir ein Anliegen Menschen zum Thema Sterben ist Leben aufzuklären oder zumindest unterstützend zur Seite zu stehen. Weiter bin ich der Meinung wenn schon dem kleinen Kind das Sterben mitgegeben wird kann so viel Angst und Unsicherheit im Leben vermieden werden und zu guter Letzt:


DER MENSCH DER WEISS DAS ER IRGENDWANN DEN KÖRPER VERLASSEN WIRD LEBT BESUSSTER IM MOMENT, ERFÜLLT SICH SEINE WÜNSCHE SOFORT UND WARTET NICHT BIS ES ZUSPÄT IST. ER LEBT SEIN LEBEN GEREGELT UND ERFREUT SICH JEDE STUNDE DES HIER SEINS UND WENN DIE ZEIT KOMMT UND DAS STERBEN NAHT, DANN IST ER BEREIT FÜR DEN STILLEN FRIEDLICHEN ÜBERGANG!
UND DIESER MENSCH KANN JEDERZEIT SAGEN ICH HABE MEIN LEBEN GELEBT!


Vortrag:     Dauer 1-2 Stunden
Workshop: Dauer 3-4 Stunden
Tageskurs: Dauer 6-7 Stunden

​​​​​​​Für Vorgespräche und Terminvereinbarung bitte Kontakt per Telefon oder E-Mail aufnehmen.


„Leben und Tod sind eins, sowie der Fluss und das Meer eins sind. Traut den Träumen,
denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.“  
Khalil Gibran libanesischer Künstler und Dichter 1883 - 1931

Sterben ist nichts; grausam ist nur das Los, nicht zu leben.
Victor Hugo
Sterbe um zu Leben Tagesworkshop    
So. 27.12.,  Zeit: 09.30 -18.00 Uhr   
Stebe um zu Leben ist für Menschen die sich ihrem Tod stellen wollen. Im Kurs setzten sich die Teilnehmer/ Innen mit ihrem Leben, Sterben und dem Tod auseinander. Es gibt Gruppenarbeiten und auch Einzel Überlegungen.
Stille, Meditation und Kontemplatzion werden uns an diesem Tag auch begleiten
Bringe bitte Schreibzeug und bequeme Kleidung mit.
Das Mittagessen kann im Raum oder im Restaurant nebenan eingenommen werden. die Mittagszeit ist 1 1/2 Stunden.
Platzzahl ist auf 6 Personen beschränkt.
Kosten Fr. 200.00
Anmeldung bis am 17.12. nötig
​​​​​​​Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

​​​​​​​

weitere Daten auf Anfrage 

Sterben um zu Leben

Seminarinhalt:
-Mit dem eigenen Sterben und Tod auseinander setzen.
-Was hinterlasse ich?
-Was möchte ich noch sagen
-Was wünsche ich mir wenn ich krank sterbe?  + Patientenverfügung
-Mein letzter Wunsch

Sterben um zu Leben heisst sich mit seinem eigenen Tod auseinander setzten so lebt es sich ruhiger,
Bewusster und mit mehr intensität weil die Angst davor sich lösen kann und das Tabuthema kann durchbrochen werden. 

Menschen die sich im Leben mit ihrem Sterben und Tod befassen. Befreien sich von der grossen Angst die ganz viele klein Ängste beinhaltet, denn jede noch so kleine Angst ist die Angst vor dem Tod. Mit diesem Seminar möchte ich dem entgegen wirken und dem Teilnehmer die Möglichkeit geben freier das Leben zu erleben und wer weiss bewusst bis zum letzten Atemzug.

Seminar

2Tage á ca. 7 Stunden

Kosten Fr. 280.00

Inkl.Patientenverfügung und Unterlagen.

Abend Film über Sterben fakultativ.

Unterkunft und Verpflegungskosten sind noch zusätzlich. 

Interessierte melden sich bitte telefonisch bei mir. 


Das, was ganz beständig ist, stirbt nie; das Verderbliche liegt im Werden.
Krishnamurti