Gästebuch / Text

Danke für den Eintrag ins Gästebuch
Eintrag in Gästebuch erstellen
Danke für den Eintrag ins Gästebuch von MÄ
Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google- Datenschutzrichtlinie und Terms of Service gelten.
"Der einzige Mensch der verändert werden kann, ist der, der im eigenen Spiegelbild erscheint!" Nishkàma



image-7446450-OM_1.jpg


Was bedeutet die Befreiung vom Ich  oder die Verwirklichung des SELBST
Nach der Auflösung der Illusion des getrennten eigenständigen Ichs werden folgende Änderungen erlebt:
* Es gibt keine Angst oder Hoffnung mehr.
Das Leben geht seinen Weg. Unendliches Vertrauen ist da.
* Es gibt kein Bedauern einer Entscheidung in der Vergangenheit.
Es tritt Lernen aus Fehlern ein, doch treten keine Schuldgefühle auf,
da letztlich keine andere Wahl getroffen werden konnte.
* Es gibt kein Aufschauen zu einem "Idol" oder Herunterschauen auf einen Menschen.
Alle Menschen und Tiere werden als gleich unschuldig und "vom Leben gespielt" gesehen.
„ Es findet keine Verurteilung von Entscheidungen Anderer statt.
Keiner hat wirklich eine Wahl anders zu sein als er ist.
Es bleibt Mitgefühl.
* Kein Moment wird besser bewertet als ein anderer.
Es wird gesehen, dass dieser Moment nur so sein kann.
* Es gibt kein Warten mehr. Die Ungeduld beim Warten auf einen Termin wird vom Genießen des Moments ersetzt.
* Es gibt keine Beschwerden mehr.
Lediglich konstruktive Kritik ist möglich.
* Es treten häufig Phasen totaler Gedankenstille auf.
Dies wird nicht als Mangel erlebt.
* Es gibt keine Langeweile mehr.
Auch in bekannten Situationen werden die Momente geschätzt.
* Körperliche Schmerzen können angenommen werden.
Dies geschieht ohne Widerstand, der sonst Leiden produzierte.
* Menschen, Tiere, Pflanzen und Dinge können einfach aufgrund ihrer Existenz wertgeschätzt und schön empfunden werden.
* Situationen werden als kostbar erlebt.
Die Einzigartigkeit jedes Momentes ist stets bewusst.
* Zu allen Menschen und Tieren wird eine Nähe empfunden.
Ein verbindendes Band wie es früher nur innerhalb der Familie existierte.
* Es dürfen auch meine "Schattenseiten" da sein.
Mit Achtsamkeit werden Wege beschritten, auch diese "Schattenseiten" zu leben.
* Als wäre dieser Tag der letzte meines Lebens wird jeder Tag dankbar angenommen.
* im Leben ist Leichtigkeit und Humor eine häufige Stimmung

                                                                                                                                                                                                zum Seitenanfang

Om Namo Bagavat Vasudevaya
Om nama Sivaya
Unendliche Freiheit und tiefer Frieden.
Om Shanti Shanti Shantihi

image-1902717-d1111130e580b570ffff81b2a426365.jpg